Presse

„Patzlaff erweist sich hier selbst als ‚Zauberer‘ und ‚Meister‘, der im Unterschied zum ‚Lehrling‘ alle Tricks und Kniffe beherrscht.“
Piano News, 2015
„…zauberhaft! Eine faszinierende Einspielung! … Jede Improvisation hat ihren eigenen Charakter, den Patzlaff kunstvoll aus dem Moment heraus entstehen lassen kann…“
Klassik.com, 2015
„Glanzvolle Improvisationen! … Die eigentlichen Glanzpunkte der Aufnahme…. Ein Meister der Improvisationskunst am Klavier und seine Auseinandersetzung mit Debussy.“
Deutschlandfunk, 2012
„Sicherlich einer der spannendsten Beiträge zum Debussy-Jahr“
Freie Presse, 2012